Knusper, knusper, knäuschen…

… wer knuspert an meinem Häuschen?

beim Möbelschweden gab es ein Fertigteilhaus zu kaufen.. und da das Prinzesschen schon immer Hausbesitzer sein wollte, wurde sofort zugeschlagen! das Pepparkaka Hus war nun also uns, obwohl wir nicht wussten, wie es überhaupt aussieht..

nun ja.. für alle, die ebenfalls nicht wissen, wie dieses Schmuckstück von innen aussieht:

es ist also alles da zum Loslegen!

zum Zusammenbauen des Hauses haben wir uns für das Royal Icing von Steph aus dem Kuriositätenladen entschieden.. und ich muss leider sagen: es war eine Katastrophe…

der Zuckerguss klebte an allem, nur nicht am Lebkuchen.. er war auch extrem hart und dadurch sehr schwer aus der Tülle zu pressen.. also ich war echt kurz vor’m Verzweifeln.. und sehr dankbar ob der Hilfe des Liebsten..

das Dach des Häuschens habe ich noch im liegenden Zustand der Dachseiten unter größtem Kraftaufwand verziert, das Zusammensetzen und die Restdekoration übernahm er dann ganz.. wir wissen nicht recht, was wir beim Anrühren eventuell falsch gemacht haben könnten.. weil, laut Stephs Beschreibung, wird das icing ja erst noch fest, heißt, es ist am Anfang nicht so fest..

Fazit:

Häuschen ist sehr zu empfehlen, es gibt wie immer beim Schweden, eine Zusammenbau-Anleitung und die Teile passen richtig super..

der Zuckerguss war wie gesagt grausig.. hätten wir ihn aus der Tülle wieder herausbekommen, hätten wir ihn flüssiger gemacht.. aber nach Anleitung, war er wirklich nicht angenehm..

aber ich bin trotzdem stolz, dass wir ein schönes Häuschen gezaubert haben..

 

Ein Gedanke an “Knusper, knusper, knäuschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.