obstigen Gewinn getestet!

vor ein paar Tagen habe ich bei Amika von Essen ohne Grenzen einen 20 €-Gutschein für den Onlineshop DeinBiogarten.de gewonnen..

sie hatte zu einem Gewinnspiel ausgerufen, bei dem sie die Lieblings-Gemüsegerichte Ihrer Leser wissen wollte und da es an besagtem Tage bei mir grad meine leckere Lauch-Kartoffel-Suppe gab, reichte ich ihr das gleich als Teilnahme ein.. und siehe da: ich hab tatsächlich den Gutschein gewonnen!

am Sonntag war es dann endlich soweit: der Liebste und ich einigten uns tatsächlich auf eine Obstkiste.. da es ein 20 € Gutschein war und 3,90 € Versandkosten zu jeder Bestellung beim Biogarten dazukommen, bestellten wir eine Obstkiste im Singleformat für 15 € und noch eine Portion bunte Minitomaten für 0,80 €.. somit kamen wir auf einen Gesamtpreis von 19,70 €.. perfekt!

Sonntagabend also bestellt, Lieferadresse angegeben, Gutscheincode eingetippt und fertig.. Montag Abend bekam ich dann eine EMail, dass meine BioKiste an die Post übergeben wurde und wahrscheinlich am folgenden Tag zugestellt werde.. war auch so, gestern kam sie an!

2013_10_29 DeinBioGarten 01eine schicke Pappkiste im Holzdesign, so an die 4 kg schwer.. wir ließen sie auf die Arbeit des Liebsten liefern, da er dort ja Pakete annehmen kann und der arme Postmann war wohl von den vier Kilo Obst nicht sehr erfreut……

2013_10_29 DeinBioGarten 02

alles hübsch verpackt in Papiertüten, einziges Plastik war der Klebestreifen um die Box

2013_10_29 DeinBioGarten 06

und dem Obst ging es in seinen Tüten auch noch hervorragend!

2013_10_29 DeinBioGarten 03

da ich ja gleichzeitig mit der Gewinneinlösung auch mal testen wollte, hab ich frecher Weise nachgewogen, ob die auf der Interentseite angegebene Grammzahl denn auch wirklich mit der Lieferung übereinstimmt und kann bestätigen: jup, das sind wirklich ein Kilo Bananen, wie angegeben

2013_10_29 DeinBioGarten 04

die Obst Singlekiste beinhaltete bei uns eine Mango, ein halbes Kilo Pflaumen, ein Kilo Äpfel (Elstar) zwei Kiwis,  ein Kilo Mandarinen und ein Kilo Bananen zusätzlich haben wir halt noch besagte Tüte mit 500g Tomaten dazu bestellt und bekommen..

 

für eine Person finde ich das schon etwas viel Obst und ich denke, wir müssen uns ordentlich ranhalten, dass alles zu zweit wegzufuttern.. was den Preis angeht, sind die 15 € schon in Ordnung.. nach kurzem Überschlagen, wie viel man für die Menge an Obst wohl im Supermarkt bezahlt hätte, sind wir auf ~ 13 € gekommen.. allerdings kaufen wir schon seit einer ganzen Weile kein Supermarkt-Obst mehr.. (aber die Preise bekommt man wenigstens im Internet ) und Bio hat halt auch seinen Preis, nech?
was uns jedoch grad ein bisschen stutzig macht ist, wenn man das Obst auf der Seite einzeln zusammenstellt, kommt man auf einen Gesamtpreis von 14,20 €… hm.. nun ja, lassen wir das mal so dahingestellt..

obwohl, es gibt ja auch noch die Möglichkeit Obst und Gemüse virtuell selbst anzubauen im Gemüsegarten der Seite.. das dort angebaute Gemüse erhält man zum günstigeren Preis wenn es viruell gereift ist.. eine neckische Idee, die durchaus Früchte tragen kann

 

ohne Aufpreis konnte man das Paket übrigens auch als Geschenk wählen, also testete ich das auch gleich mal mit und siehe da, in der Box war eine handgeschriebene (!) Karte

„Lieber Liebster der shira,
wir wünschen Dir viel Freude mit
Deinem Paket, dass Dir shira sendet.
Liebe Grüße
Philipp vom Biogarten-Team“

nicht schlecht! eine persönliche Karte mit Obstmotiv an der Seite. welches übrigens auf klimaneutralem Papier gedruckt ist (steht da so mit drauf) dass die Karte wirklich handgeschrieben ist, hat mich schon beeindruckt.. das macht das ganze Unternehmen gleich noch viel sympathischer und familiärer..

2013_10_29 DeinBioGarten 05

noch mal werden wir aber wahrscheinlich in näherer Zeit nicht dort bestellen, da es für uns halt wirklich zu viel Obst ist und vor allem ein Markt mit frischem Obst und Gemüse fast täglich nah um die Ecke steht.. dass Essen so weit zu uns fahren muss, gefällt uns halt nicht so wirklich.. wer allerdings keine Gelegenheit auf Marktbesuche hat, aber gern reichlich Obst und Gemüse isst, für den lohnt sich so eine Kiste und auch der ganze Lieferdienst sicherlich..

2 Gedanken über “obstigen Gewinn getestet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.