~ 5 / 25 ~ Herbstspaziergang machen + Aufforsten!

der Herbstspaziergang in diesem Jahr sieht leicht anders aus, als der letztes Jahr.. wir waren nämlich in einer Mission unterwegs: den Bienstädter Wald aufforsten!
wahnsinnig viel Wandern war also nicht angesagt, aber zumindest ein Tag im Wald.. das zählt auch, oder?

 

und da das jetzt sehr viele Bilder werden, kommen nur minimale Texte dazu

2013-11-09 Aufforsten 01

morgens halb Acht in Bienstädt..
Wetter sieht gut aus, also raus aus den Federn, Frühstück und los geht’s!

2013-11-09 Aufforsten 02

die Gemeinde hat 500 Bäumchen zum Anpflanzen bereitgestellt und der Heimatverein Bienstädt plus Freunde versammelten sich als Anpflanzer

2013-11-09 Aufforsten 03

und es tut Not, wie man sieht…

2013-11-09 Aufforsten 04

alle Gerätschaften stehen bereit..

2013-11-09 Aufforsten 05

im Vordergrund: eine neu gepflanzte Buche
im Hintergrund: der Traktor der unter anderem die Bäumchen hintransportiere

2013-11-09 Aufforsten 06

mit Wiedehopfhacke und Setzlingen bewaffnet ging es dann also los in die Schonung..

2013-11-09 Aufforsten 07

noch ein wenig Licht für die kleinen Bäumchen im Dickicht machen…

2013-11-09 Aufforsten 08

und auf geht’s!

2013-11-09 Aufforsten 09

Teamwork klappt..

2013-11-09 Aufforsten 10

und so wurden die Bäumchen schnell weniger..

2013-11-09 Aufforsten 11

… weil behutsam eingepflanzt…

2013-11-09 Aufforsten 12

unter anderem auch von mir!
es heißt ja einen Baum soll man im Leben mindestens anpflanzen..

und wie man einen Baum eigentlich einpflanzt, zeigt Euch der Liebste:

ein bisschen Geigel zum Schluss muss auch sein
und das Rauschen im Hintergrund hört sich zwar an wie eine Autobahn, ist aber tatsächlich nur der Wind in den Bäumen

2013-11-09 Aufforsten 14

und auch die ganz Jungen halfen mit!

2013-11-09 Aufforsten 15

kurze Stärkung zwischendurch..

2013-11-09 Aufforsten 16

ein neuer Zaun musste natürlich auch um die Schonung

2013-11-09 Aufforsten 17

nicht das die Rehe die neuen Bäumchen gleich abfressen..

2013-11-09 Aufforsten 18

viel zum Wickeln…

2013-11-09 Aufforsten 19

unten kommt das dichte Ende vom Zaun hin, hab ich mir erklären lassen..

2013-11-09 Aufforsten 20

und zum Schluss wird bei heißen Würstchen und Glühwein die Sonne genossen und die Arbeit entsprechend gewürdigt..

500 Bäumchen wurden auf einem fussballfeld-großem Areal binnen drei Stunden von den fleißigen Helfern eingepflanzt.. wirklich eine tolle Aktion, die definitiv Wiederholung braucht..
immer nur Abholzen bringt halt auch nichts, weil irgendwann logischer Weise nichts mehr da ist.. Nachhaltigkeit zahlt sich eben doch über all im Leben aus

somit hatten wir einen wunderschönen Tag im Wald, mit kleinen Spaziergängen zwischen den jungen Bäumchen hindurch mein Herbstwunsch ist also erfüllt!

übrigens gab’s dann Abends auch heiße Schokolade, jetzt gibt’s also auch ein Bild zum Post

Ein Gedanke an “~ 5 / 25 ~ Herbstspaziergang machen + Aufforsten!

  1. KöniginMutter

    Eine tolle Sache – und ich hoffe, ihr nehmt mich beim nächsten Mal mit, Bäume kann es nicht genug geben…
    >Wir haben diese Welt nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen<
    Ich weiß nicht, von wem der Spruch ist, aber man sollte mal drüber nachdenken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.