~ 3 / 26 ~ Neujahrswanderung machen

wieder waren wir zu Neujahr zum Wandern unterwegs.. denn, wenn man sich am ersten Tag des Jahres aufraffen kann, kann das Jahr nur voller Energie starten

2015-01-01 Neujahrswanderung 02

unterwegs waren wir, wie letztes Jahr, im Lauchagrund.. nur dieses Mal alle zum Wandern und keiner zum Klettern.. am 1. Januar 2012 waren der Liebste und ich mit zum Klettern.. eine Erfahrung, die wir sicherlich nie vergessen werden! der Herr König war nun 10 Jahre lang an jedem Neujahrstag hier am Aschenbergstein klettern.. egal welches Wetter war, egal wie viel Schnee lag (teilweise 2 Meter!), er fand immer die Kraft und einen guten Freund, das durchzuziehen..
da er nun aber leider auch nicht mehr der jüngste ist und derzeit eh wegen einer Krankheit etwas angeschlagen, hat er schweren Herzens beschlossen, dass 10 Jahre eigentlich auch genug sind.. damit er nun aber nicht am 1. traurig zu Haus sitzt, haben der Liebste und ich beschlossen, die Tradition in abgewandelter Form fortzuführen.. nämlich mit Wandern! das geht immer

und wie’s hier so schön am Wegweiser ausgeschrieben steht sind wir auch  gewandert: hoch zum Aschenbergstein, dann weiter zum Roten Turm und dann wieder hinab ins Tal..

2015-01-01 Neujahrswanderung 12

und komoot haben wir wiederentdeckt.. ein schickes Tool zum Routen aufzeichnen, sei’s zu Fuß oder mit dem Rad.. man kann auch sehr schön Touren damit planen und eben auch aufzeichnen..

2015-01-01 Neujahrswanderung 01

so ging es nun also in das leicht winterlich angeschneite Tal erst einmal hinein bis zum hintersten Ende..

2015-01-01 Neujahrswanderung 03

die ganzen Pausen im Bewegungsprofil erklären sich übrigens dadurch, dass wir drei Leute (der Herr König, der Liebste und ich) mit drei Kameras waren.. heißt an jeder Ecke musste (!) von dieser herrlichen Landschaft ein Foto gemacht werden.. wer weiß, ob wir dieses Jahr noch mal Schnee kriegen!? dann wäre das vielleicht der letzte Schneemann 2015!?

2015-01-01 Neujahrswanderung 04

es sieht aber auch einfach herrlich aus…

2015-01-01 Neujahrswanderung 05

ab und an hat man auch lustige Eisschollen-Formationen auf den Bächlein gehabt.. aber zu viel im Flussbett wollte ich dann doch nicht rumtapsen..

2015-01-01 Neujahrswanderung 06

der Aschenbergstein.. hach.. wie oft sind wir dort schon geklettert!? unzählige Male.. mein erstes Mal war übrigens mit 7! davon gibt’s sogar noch Bilder *hihi*

2015-01-01 Neujahrswanderung 07

aber auch die Landschaft auf Augenhöhe hat’s uns angetan.. die kleinen Bäumchen im Schnee waren irgendwie niedlich..

2015-01-01 Neujahrswanderung 08

weiter am Fels entlang sah man dann auch immer mehr kleinere Sturzbäche.. gefrorene Mini-Wasserfälle, unter denen das Wasser weitersplätscherte, so dass es aussah, als ob hunderte von Ameisen darunter herum wuseln würden..

2015-01-01 Neujahrswanderung 09

und dann waren wir oben.. windig war’s, wie letztes Jahr auch.. aber geschneit hat’s leider nicht.. aber wenigstens war’s auch kein Regen, wie 2012, als wir mitgeklettert sind..

2015-01-01 Neujahrswanderung 10

auf dem Weg zum Roten Turm haben wir dann noch Fuchsspuren entdeckt.. die sind so niedlich klein! immer wieder erstaunlich..

2015-01-01 Neujahrswanderung 11

und zum Abschluss noch ein letztes, schon recht dunkles, Mondbild.. denn in so einem Tal wird es schnell dunkel! Fotos gehen da dann leider nicht mehr wirklich
schön war’s trotzdem wieder.. und nächstes Jahr werden wir sicherlich auch wieder lostapsen! bin mal gespannt, wohin’s und dann verschlägt..

wer noch mehr der 26 Projekte sehen will, die ich mit 26 erledigen will, der kann hier schauen

2 Gedanken über “~ 3 / 26 ~ Neujahrswanderung machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.