Traumjob ich komme!

wuhi, erster Einstellungstest ist überstanden..

erst ein halb-stündiges Diktat und danach eine Stunde ein alles-mögliche-Test.. oh man..

laut der Dame, die das ganze geleitet hat, sollte man den Test nicht schaffen können, zeitlich..

ich hab also alles (also, alles was grad so ging..) schnell gemacht und danach doch noch’ne viertel Stunde Zeit gehabt.. stellt sich nur die Frage: ist das gut noch Zeit zu haben oder schlecht?    

egal, wird erstmal nicht drüber nachgedacht.. ich hab schließlich überall was hinschreiben können und ich hoff doch mal, dass man es mir nicht übel nimmt, dass ich Stewardess mit nur einem s und Cappuchccino falsch geschrieben hab…..

danach waren der Herr König und ich erstmal Eis essen.. das erste Eis des Jahres! Erdbeerbecher ohne Sahne und nur mit Stracciatella-Eis..    

danach wurde noch kurz geshoppt und dann geklettert bis abends halb Acht.. da fiel uns dann ein, wir wollen Kuchen! tja.. hinterste Ecke der Stadt, wo kriegt man da Kuchen her? richtig, im OBI-Baumarkt! *hihi*

haben wir uns also noch jeder zwei (wirklich) große Stück Zupfkuchen geholt und sind dann irgendwas bei halb Neun glücklich und vollgefuttert zu Haus gewesen..

schöner Tag, könnt ich öfters machen sowas..

tja, dann war heut nochmal ein Arbeitstag und morgen ist schon wieder frei bis Ende der Woche!! hach ist das toll..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.