Ei, ei, ei

auch wenn Ostern schon vorbei ist, ab und an überkommt mich riesiger Appetit auf Eiersalat!

und da ich den gekauften überaus ungern esse, kommt natürlich nur selber machen in Frage

geht auch ganz fix und – zumindest bei uns – ist auch immer alles dafür grade da..

eigentlich ist das Rezept so schnell und einfach, dass ich mich fast nich trau, es hier online zu stellen.. aber jedesmal, wenn ich den Salat wieder machen will, muss ich überlegen wie die Mengenverhältnisse waren.. demnach ist das jetzt mehr ein „Argh, so ging’s!“-Post für mich, als ein „Guckt mal!“-Post für Euch

pro mitessende Person muss das Rezept jeweils aufgestockt werden.. diese Angaben sind also nur für eine Portion (= zwei Scheiben Brot, wie im Bild)..

Ihr nehmt zwei wachsweich-gekochte Eier und schneidet sie mit einem Eierschneider einmal längs und einmal quer in kleine Stückchen.. dazu kommen zwei Teel. Delikatess-Mayonnaise, ein halber Teel. Senf sowie Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack.. wenn gerade parat, kann auch klein geschnittener Schnittlauch gern mit untergemischt und zum Schluss noch dekorativ drüber gestreut werden.. ich hat halt grad keinen da…….

so.. auf dass ich die Mengen nicht wieder vergesse, stehen sie nun also hier verewigt.. perfekt!

Euch ein wunderschönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.