wenn’s mal fix gehen soll

ist ein Kartoffelauflauf super..

als ich beim Backtrinchen den 30 Minuten Auflauf gesehen hab, mussten die letzten Kartoffeln einfach weg..
bis auf meine zögerliche Würzart, ist der Kartoffelauflauf richtig lecker!
für drei solche Portionen wie oben werden etwa 800g Kartoffel geschält und in dünne Scheiben geschnitten..  in einem Topf werden die Kartoffeln mit einem Becher Sahne und Milch aufgegossen, bis die Kartoffeln leicht bedeckt sind.. eine klein gehackte Knoblauchzehe dazugeben, alles kräftig mit Salz, Pfeffer, Rosmarin würzen und die Kartoffeln in der Mischung garkochen..
sind die Kartoffeln gar, werden sie in eine Auflaufform geschichtet und mit nicht zu viel der noch vorhandenen Soße bedeckt (bei mir war die Soße schön eingekocht und wenig, daher hab ich alles dazu gegeben.. es soll halt nicht schwimmen)
der Auflauf wird nun mit Lieblingskäse bedeckt und bei 200°C im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten braun gebacken.. bei Bedarf kann man beim Schichten der Kartoffeln auch schon Käse mit dazu geben..  
jamjam, sag ich Euch! und auch am nächsten Tag im Bento war’s sehr lecker..
kann ich nur empfehlen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.