Scampi Pizza

so zwischendurch, dacht ich mir, gibt’s mal noch ein älteres Bild einer sehr leckeren Pizza-Variante..

dass wir gern Meeresgetier futtern, sollte ja inzwischen bekannt sein, nicht?

nun denn.. Pizzateig nach diesem Rezept herstellen (man kann auch einfach kleinere Tassen nehmen.. die obrige Pizza wurde mit Kaffee-Tassen als Maßeinheit gemacht)

anschließend aus passierten Tomaten und Tomatenmark eine Soße herstellen, die Pizza damit bestreichen und mit gaaaaanz vielen Garnelen belegen.. zwei Kugeln Mozzarella in Scheiben geschnitten drübber, ab in’n Ofen und ferdisch!

sooo lecker! einziger Nachteil ist, dass man bei den meisten Garnelen erst noch den Darm entfernen muss.. aber zu zweit geht das auch recht fix, während der Teig noch geht..

mehr war’s nicht.. wollt ich Euch nur nicht vorenthalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.