getaggt!

huch, na gucke einer an! da wurde ich von der Socke-nHalterin getaggt ein Stöckchen zu machen

na dann auf geht’s, was?

1.    Welches Buch liest Du gerade bzw. welches Buch hast Du zuletzt gelesen und worum geht es in dem Buch?
derzeit lese ich von Petra Führmann das Buch Erziehungsspiele für Hunde.. davor hab ich Der Wolf von Erik Zimen verschlungen..
worum es bei den Erziehungsspielen geht muss ich wohl nicht näher erläutern und über Der Wolf hab ich eine Rezession auf dem Wuffblog verfasst..

2.    Und welche Musik hörst Du gerne?
uff.. eigentlich alles was nicht HipHop ist ne, hauptsächlich hör ich eigentlich viel Mittelaltermusik.. derzeit hat es sich aber mehr in Richtung PaganMetal und Humpa verlagert..
für eine kleine Kostprobe hier klicken..

3.    Du hast für einen Tag die Möglichkeit in eine andere Zeit zu reisen. In welche Zeit geht Deine Reise und warum?
*hihi* das Thema hatten wir gestern erst beim Star Trek gucken
vom Prinzip her würd ich schon gern mal weiiiit in die Zukunft gucken, um zu sehen ob sich sowas ähnliches wie Star Trek wirklich entwickeln könnte.. (ist halt eine schöne Vorstellung, dass die Menschen alle kriegerischen Aktivitäten hinter sich lassen und wirklich alle prima miteinander ohne Geld leben) dabei besteht halt nur die Gefahr, Dinge zu sehen, die man besser nicht gesehen hätte.. zum Beispiel, dass es keine Erde mehr gibt, weil wir anstatt Frieden den dritten Weltkrieg ausgerufen haben, der die Erde komplett in die Luft gejagt hat oder sowas.. man weiß ja nie….

also in die Vergangenheit.. um mein geliebtes Mittelalter mal live zu sehen.. dann aber bitte so, dass mich dort keiner sieht.. denn es ist ja wirklich so, dass so romantisch wie wir uns das Mittelalter vorstellen, es bei Weitem nicht war und ich bezweifel, dass man sich dort in dieser Zeit nicht auffällig verhalten könnte

4.    Was hat Dich bewegt Deinen Blog zu erstellen und wurden Deine Erwartungen, Wünsche  und Hoffnungen erfüllt?
meinen allerersten Blog hab ich erstellt um meine Bento zu zeigen.. in der Hoffnung, dass sie mal total toll werden und ich Komplimente dafür bekomm.. das war 2008..
meinen zweiten Blog hab ich dann 2011 gestartet.. das Erdbeerkönigreich 2.0 war als Rezept-Sammlung gedacht.. eigentlich ganz egoistisch für mich, dass ich von überall aus auf meine Rezepte zugreifen kann, wenn ich mein schlaues Buch nicht zur Hand hab.. und das, dacht ich mir, ist vielleicht auch für andere lesenswert.. schließlich ist ja doch für den ein oder anderen immer mal ein passendes Rezept dabei
und das Erdbeerkönigreich 3.0 wie Ihr es nun hier seht, wurde erstellt in der Hoffnung einen eigenständigen, schönen Blog zu haben, den ein paar treue Leser begleiten und mit dem ich unabhängig von irgendwelchen Diensten halt einfach meinen Spaß haben kann..

der WuffBlog wurde logischer Weise erstellt in der Hoffnung, dass wir bald einen süßen kleinen Wuff bekommen..
um dann die Abenteuer von besagtem Wuff zu dokumentieren (auch für die hier mitlesende Familie) und vielleicht noch Tipps im Bezug auf Futter und Ähnliches zu bekommen, dafür gibt’s den Blog..

5.    Warst Du mit Deinem Hund in der Hundeschule und welche positiven und negativen Erfahrungen hast Du gemacht?
wir haben vor, mit unserer Kleinen nur zur Welpen-/Junghundspielstunde zu gehen.. also wahrscheinlich nicht direkt zur Hundeschule..
es gibt hier in der Nähe leider keine Hundeschule, die uns wirklich zusagt.. wenn ich von Bekannten sehe, wie sie ihren Hund versuchen mit „kurzen, schmerzlosen Leinenruckern so zu nerven, dass die dann merkt, dass das Verhalten was sie grad tut nicht erwünscht ist“ zu erziehen und selbst nicht mitbekommen, dass sie nach einem Jahr ihrer Erziehung immer noch nicht weiter sind, sondern nur noch mehr rucken müssen.. nein, sowas will ich nicht und ich will auch keine 10€ pro Woche zahlen müssen um mich dann jede Stunde mit den Hundetrainer anlegen zu müssen, nur weil ich nicht an der Leine meines Hundes rucken will

6.    Welches ist das beste Hundezubehör, das Du erworben hast?
mh.. viel haben wir ja noch nicht aber bis jetzt gefallen mir die Fressnäpfe am besten..
wobei ich mich schon riesig auf das Bettchen-Kaufen freue

7.    Nenne drei Dingen, die Du an Deiner Fellnase besonders magst. 
also wirklich über unsere Kleine kann ich ja leider noch nix sagen, aber was wir bis jetzt über die Rasse gelernt haben und uns besonders gefällt sind:
1) dass sie scheu fremden Menschen gegenüber sind (heißt, sie rennen nicht wie ein Golden Retriever jedem freudestrahlend entgegen in der Hoffnung gestreichelt zu werden oder ein Bällchen geworfen zu bekommen)
2) dass sie extrem Herrchen treu sind (und dadurch auch ohne Leine ständig gucken, wo Herrchen/Frauchen ist und im Notfall zu einem von beiden flüchten)
3) dass sie anscheinend ziemlich kuschelig und gemütlich sind (kuscheln auf dem Sofa, kuscheln auf der Wiese, kuscheln einfach überall )

8.    Nenne drei Dingen, die Du an Dir gerne magst?
an mir? öhm.. ich bin seit ich meinen Liebsten hab (fast) immer sehr fröhlich und hab gute Laune, dass gefällt mir schon mal.. dann scheint es so, dass man mit mir sehr gut zusammenarbeiten kann, zumindest wurde mir das in fast jeder Abteilung meiner Ausbildung mit Begeisterung erzählt! und dann mag ich meine langen Haare.. zählt das?

9.    Was bedeutet für Dich Glück?
es gibt so Momente, in denen ich dastehe, mit einem breiten Grinsen im Gesicht und ich die ganze Welt umarmen könnte, einfach weil alles toll ist.. mein Leben wie es jetzt läuft, mein Liebster an meiner Seite, meine Familie und bald auch unsere kleine Stupsnase.. die Gedanken an diese Dinge bringen mich wieder zum dümmlich Grinsen
dann bin ich glücklich.. und wenn wie jetzt grad bei kalten Temperaturen die Sonne am strahlend blauen Himmel scheint, dann bin ich auch total glücklich und grinse vor mich hin

10.    Welche Souvenirs hast du Dir von Deinen Reisen mitgebracht?
ich nehm mir immer Steine mit von Orten, die mir gefallen.. inzwischen bringen mir auch Freunde schon Steine mit so hab ich inzwischen auch jeweils einen aus Israel und aus Island

11.  Welche Nachricht würdest Du gerne morgen in Deiner Tageszeitung lesen? 
„Frau shira-hime aus Erfurt wird an das Amtsgericht Erfurt – Nachlassgericht versetzt.“

 

tja.. somit sind wir durch den Fragebogen durch, was?
vielen Dank für’s taggen liebe Sabine

ich schließe mich aber Ramona an und werde niemanden weiter taggen.. ich bin immer für „Freie Stöckchen für alle!“ wer sich’s nehmen und beantworten will, darf das gern tun, nur ich werf ungern um mich damit

2 Gedanken über “getaggt!

  1. Bazinga27

    Die Nachricht von Nummer 11 würde ich auch sehr begrüßen.
    Die Kollegen dort sind einfach hammer

    Liebe Grüße aus Schloten/Beberstedt

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.