moin moin!

na? was gibt’s bei Euch zum Frühstück?

wie wir am Wochenende frühstücken hab ich Euch ja hier schon mal gezeigt.. aber wie sieht’s denn eigentlich unter der Woche aus? auch jeden Tag Brötchen und riesig gedeckter Frühstückstisch? nene, es geht auch einfacher

Müsli

Müsli! yep, mein täglich Brot sozusagen..

ich liebe Müsli inzwischen wirklich.. auch wenn mir auf Arbeit schon des Öfteren seltsame Blicke zugeworfen wurden und ich gefragt wurde, ob ich auf Diät bin (?) – ich futter morgens am liebsten ein frisches Müsli..
grade das mit der Diät und dass man davon doch nicht satt würde, hab ich auch schon oft zu hören bekommen, wobei ich absolut nicht verstehe, warum..

VLUU L100, M100  / Samsung L100, M100

mit einer Schale Müsli morgens hab ich frühestens sechs Stunden später wieder Hunger.. bei zwei Brötchen mit Nutella zum Frühstück hab ich trotz voll-gefressen-Gefühl nach zwei Stunden schon wieder Appetit auf was Neues..
für mich ist Müsli also ein idealer Start in den Tag!

für mein Lieblingsmüsli braucht’s auch nicht viel:
drei Hände voll Haferflocken (ich nehm immer zwei Hände voll blütenzarte und eine kernige Köllnflocken), eine Hand voll gehackte Haselnüsse, eine halbe Hand voll Schokodrops, einen Eßl. Honig und zwei Sorten Früchte nach Saison.. heute waren das eine kleingeschnittene Nektarine und ein halber geraspelter Apfel.. anschließend Milch nach Belieben dazu (beim Liebsten muss Müsli grundsätzlich schwimmen, bei mir darf es ruhig pampig sein) und fertig ist ein leckeres, gesundes Frühstück!

ab und an kommt statt einer Hand voll Haferflocken noch eine Hand voll Schoko-Knuspermüsli vom Liebsten gemopst dazu.. der mag die Variante mit Früchten nämlich nicht und macht stattdessen Knuspermüsli mit kernigen Haferflocken 1:1..

Ihr seht also, ganz so dekadent wie am Wochenende speisen wir im Erdbeerkönigreich nicht tagtäglich

Müsli

und – auch weil ich es dann schon einige male auf Arbeit gehört hab – es wird auch nicht langweilig jeden Tag Müsli zu essen, wenn man immer schön mit den Früchten herumtauscht..

ich geh immer am liebsten auf den Markt und hole mir zwei saisonale Sorten Obst, wenn die dann alle sind, sind andere Sorten dran.. so gibt’s im Sommer natürlich oft Beerenmüsli und auch Erdbeermüsli – logischer weise

 

und warum ich Euch das erzähle was es bei mir zum Frühstück gibt? die Danii von lecker Bentos und mehr hat gefragt!

sie hat nämlich anlässlich ihres 300ten Bento ein Gewinnspiel zum Thema Frühstück gestartet! wenn man Ihr erzählt, was man so frühstückt, kann man ein Probierpaket mit 12 mymuesli2go-Bechern gewinnen..

dass ich diese Becher sicher gut in mein tägliches Frühstück integrieren kann, sollte nun auch sicher klargestellt sein, oder?

wer auch mitmachen will, kann sich hier unten bei Danii alles durchlesen.. viel Glück!

gewinnspiel-mm2go-banner

2 Gedanken über “moin moin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.