französische Kirsch-Clafoutis

als ich Freitag im tegut einkaufen war, sah ich am Eingang eine dieser „gut EssIdee“-Blätter, auf denen mich ein französischer Kirschkuchen anlachte.. kurz auf die Zutatenliste geschaut und doch noch fix Eier gekauft.. hat sich gelohnt!

2014-06-28 Kirsch-Clafoutis 03

und als Sonntagssüß perfekt, da ich sie als kleine Küchlein gebacken, sind sie nicht zu viel und sehr schnell gemacht! und man muss nichts vorbereiten, wie zimmerwarme Butter oder sowas, das gefällt mir auch gut

was sich aber empfiehlt ist ein Kirsch-Entkerner:

2014-06-28 Kirsch-Clafoutis 01

ich hab meinen von meiner Oma bekommen, wofür ich ihr wirklich sehr dankbar bin! wenn man einmal die Technik raus hat, veranstaltet man auch kein Kirschenmassakar mehr.. aber man sollte sich vielleicht trotzdem nicht unbedingt die besten Klamotten anziehen dazu.. die am wenigstens zerfledderten Kirschen habe ich bekommen, wenn ich die Kirsche verkehrtherum in den Entkerner gepackt hab, also mit Stielseite nach unten und dann langsam den Kern herausgedrückt habe.. so spritzt es am wenigsten und es bleiben nur kleine Löcher in der Kirsche übrig..

für die kleinen Förmchen hab ich mich übrigens entschieden, weil ich nur noch 200g Kirschen hatte.. den Rest vom am Donnerstag gekauften Kilo haben wir schon so verputzt, sooo lecker!
Ihr könnt aber gern die im tegut-Rezept angegebenen 500g Kirschen nehmen, wobei das dann aber ein sehr voller Kuchen wird..

2014-06-28 Kirsch-Clafoutis 02

und nun zum Wichtigsten: dem Rezept!

Ofen auf 180°C vorheizen.. drei kleine Tarte-Förmchen einfetten und erstmal beiseite stellen.. 200g Kirschen waschen, entkernen und ebenfalls beiseite stellen.. 3 Eier mit 50g Puderzucker schaumig rühren, 100g Mehl, 50ml Milch, eine Prise Salz und ein Pck. Vanillezucker unterrühren.. den Teig auf die Förmchen verteilen.. fix die Kirschen hübsch auf die Törtchen setzen und ab damit für 30 Minuten in den Ofen..

man kann die Kirschen natürlich auch wild verteilen, oder schon in die Form werfen und dann erst den Teig darüber geben.. aber zum hübsch Anordnen ist’s so rum günstiger..

2014-06-28 Kirsch-Clafoutis 04

die fertig gebackenen Törtchen schmecken besonders gut mit Puderzucker bestäubt und sicher noch besser mit einem Klacks geschlagener Sahne..

2014-06-28 Kirsch-Clafoutis 05nein, das ist kein Kirschkern, das ist Teig, der in die Kirsche gelaufen ist..

so zum Naschen am Nachmittag wirklich eine schöne Leckerei! und damit auch perfekt für die:

sosü

hab noch einen schönen Sonntag und genießt die Kirschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.