Fladenbrotsalat passt (fast) immer!

wir haben ja neulich mal wieder gegrillt.. wie das derzeit wahrscheinlich jeder versucht, sobald sich mal eine Lücke im Regen auftut.. und da jeder was beisteuern sollte – Fleisch und Getränke waren schon da – entschied ich mich für Salat.. nun ist Salat ein schwieriges Thema im Erdbeerkönigreich, da der Liebste sämtliche Varianten von Nudel- und Kartoffelsalaten nicht ausstehen kann.. somit sollte es ein grüner Salat werden.. na da passte doch der arabische Fladenbrotsalat den ich neulich bei Evi von Küchenzaubereien gesehen habe perfekt!

2014-08-08 arabischer Salat 02

leider musste ich mit dem Fladenbrot etwas improvisieren, da es, dort wo ich einkaufen war, keins gab und ich eine laktosefreie Variante brauchte.. somit ist’s bei mir normales Pita-Brot geworden.. hat aber trotzdem geschmeckt

etwa 250g Fladenbrot oder Pitataschen würfeln und in Olivenöl von allen Seiten gut anbraten.. mit etwas Salz würzen und abkühlen lassen..

 

währenddessen das Gemüse waschen, wie folgt schneiden und am praktischsten in eine große verschließbare Box füllen:
eine kleine Salatgurke und 2 Tomaten vierteln und in Scheiben schneiden.. eine Lauchzwiebel in feine Ringe und eine halbe rote Paprika ohne Kerngehäuse und geviertelt in Streifen schneiden.. ein kleines Salatherz in mundgerechte Stücke zerrupfen und anschließend ein kleines Glas Oliven abtropfen lassen und ebenfalls dazu geben..

 

Deckel auf Box und ordentlich durchschütteln..

 

nun das Dressing (sehr zu empfehlen!): ein Eßl. getrocknete Petersilie, ein Eßl. Salatkräuter, vier Eßl. Zitronensaft, drei Eßl. Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack in eine kleine verschließbare Box geben und ebenfalls kräftig durchschütteln..

 

das Dressing über den Salat gießen, 2/3 des gerösteten Fladenbrotes/Pitabrotes oben drüber streuen und nochmal alles unterschütteln.. jetzt kann der Salat in eine hübsche Schale und mit dem restlichen gerösteten Brot hübsch dekoriert werden..

2014-08-08 arabischer Salat 01

durch die Zitrone im Dressing ist der Salat herrlich spritzig und das krosse Fladen-/Pitabrot passt einfach perfekt dazu!

den Salat gab’s an dem Wochenende noch zwei mal abgewandelt (ohne Oliven – die mag nämlich nur der Liebste und das auch nur begrenzt) bei uns zu Haus, weil er einfach so lecker ist!
2014-08-08 arabischer Salat 03

doch, ich denk wenigstens beim Grillen wird das mein liebster Salat werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.