auf der Tannenburg I

… war ich Anfang des Monats mit ein paar Freunden.. dort gab’s nämlich zum Abschluss eines Reenactment-Treffens einen Mittelaltermarkt..
wer auf der Suche nach hübschen mittelalterlichen Gewändern ist, die entweder authentisch und/oder nicht so verkitscht sein sollen, der sollte sich eindeutig in der Szene des Reenactment umschauen, habe ich nun bemerkt..

aber erstmal zum Tourismus-Teil: Ritter-Schau/Show-Kämpfe:

2014-10-05 Tannenburg 07gekämpft wurde hart…

2014-10-05 Tannenburg 08… und bis zum bitteren Ende

2014-10-05 Tannenburg 01sogar mit Verstärkung aus dem Jungvolk!

2014-10-05 Tannenburg 02

2014-10-05 Tannenburg 03tapfer stellte sich der junge Recke dem Duell

2014-10-05 Tannenburg 04und gewann haushoch!

2014-10-05 Tannenburg 05Werk vollbracht, jetzt erstmal einen heißen Kakao holen!

2014-10-05 Tannenburg 06und nur mit vereinten Kräften konnte die Waffe wieder geborgen werden..

2014-10-05 Tannenburg 09nach Beendigung der Duell-Kämpfe, kehrte auch das einfache Volk zurück zu seinen üblichen Tätigkeiten.. Rumstehen zum Beispiel..

2014-10-05 Tannenburg 10oder rumliegen..

2014-10-05 Tannenburg 11und wir machten uns auf, die Schätze des Marktes zu erkunden.. wir fanden wirklich herrlichste Handarbeiten und eben nicht diesen typischen Klimbim, den man sonst inzwischen auf Mittelaltermärkten nur so hinterher geworfen bekommt..

2014-10-05 Tannenburg 16die Reenacter legen natürlich großen Wert auf Authentizität, daher war das ganze Lager stimmig und wunderschön hergerichtet.. an keinem Lagerbewohner sah man Handy, Uhr oder Reißverschluss.. herrlich!

2014-10-05 Tannenburg 12und einige tolle Ideen konnte man sich abschauen.. so wie diese mobile Feuerstelle! sehr genial.. und macht keinen Dreck..

2014-10-05 Tannenburg 15für das Feuerholz wird selbstverständlich selbst gesorgt..

2014-10-05 Tannenburg 13mal eines der Lager ohne Bewohner..

2014-10-05 Tannenburg 14und zum Abschluss von Teil I noch mein liebster Lagerbewohner!

ist er nicht wunderschön? hach…. wie ein stolzer Wolf steht dieser Tschechoslowakische Wolfhund vor seines Frauchens Zelt und wartet auf Ihre Heimkehr.. ich will auch!!!

mehr demnächst, dann auch mit richtigen Kämpfen!
aber nun ist erstmal gut mit Bilderflut.. ich will Euch ja nicht überfordern..

2 Gedanken über “auf der Tannenburg I

  1. Danii

    Das sind wirklich tolle Bilder. Anschauen tu ich mir sowas gerne, es selber ausprobieren ne das wäre nichts für mich.
    Liebe Grüße Danii

    Antworten
    • shira-hime Autor

      ja, selber machen ist vor allem im Reenactment sehr Zeit-, Kosten- und Nervenaufwendig.. das sehe ich derzeit an einem Freund, der gerade mit diesem Hobby beginnt..
      daher gehen der Liebste und ich lieber in die Larp-Richtung.. da sind zwar Plastikflaschen auch nicht gern gesehen, aber es meckert keiner über „nicht-authentische“ Klamotten und Accessoires..

      liebe Grüße
      shira

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.