Nutella-Kringel mit Zimt!

yam, yam.. Hefegebäck und Nutella – die zweitbeste Kombination! gleich nach Hefegebäck und Zimt!
aber Zimt ist hier natürlich auch drin, daher sind die Kringel quasi die ein-einhalbbeste Kombination!

2015-02-15 Nutella-Kringel 02

schon lange wollte ich die Zimt-Nutella-Knoten von Schneewittchens Apfel nachbacken und heute morgen war mir danach.. und weil Valentinstag ja noch fast gilt, hat der Liebste auch ein Zimt-Nutella-Herzchen bekommen..

300g Milch zusammen mit 50g Butter und einem Eßl. Zucker in einem kleinen Topf erhitzen.. die Mischung sollte zum Weiterverarbeiten aber nur kurz über handwarm sein, damit die Hefe nicht abstirbt.. eventuell also vorher abkühlen lassen..

 

in einer großen Schüssel 500g Mehl mit einer Prise Salz mischen und eine Mulde ins Mehl drücken.. die Hefe-Milchmischung hineingießen, ein Ei unterrühren und einen halben Würfel Frischhefe hineinkrümeln.. kurz verrühren und dann 10 Minuten im Warmen ruhen lassen..

 

anschließend das Mehl langsam vom Rand heraus in die Mischung rühren.. so lange das Mehl einrühren, bis ein knetbarer Teigklumpen entsteht.. diesen auf eine bemehlte Arbeitsfläche setzen und das restliche Mehl vorsichtig unterkneten.. ist der Teig fertig, darf er eine dreiviertel Stunde im Warmen gehen..

Hefeteig übrigens nie gewaltsam kneten, immer nur mit sanften Händen falten! sonst wird er nie wirklich schön aufgehen.. er ist nämlich sehr nachtragend, der liebe Teig..

kurz vor Ende der Gehzeit kann die Füllung für die Kringel vorbereitet werden:

vier große Eßl. Nutella, 75g Butter, 100g geriebene Haselnüsse und 3 Eßl. Zimt in den Topf, der vorher für die Milchmischung genommen wurde, geben und langsam unter seltenem Rühren erhitzen..

 

ist die Gehzeit des Teiges um, wird er noch mal kurz geknetet und anschließend rechteckig ausgerollt.. die Nutella-Mischung darauf verstreichen und den Teig von der langen Seite her einmal einschlagen.. den Teig dann von der überschlagenen Seite her zu drei Zentimeter breiten Streifen einschneiden und diese gedreht zu Kringeln legen..

Katrin alias Schneewittchen hat das sehr schön bebildert beschrieben, also am Besten bei ihr nachschauen!

2015-02-15 Nutella-Kringel 01

die Kringel noch einmal eine dreiviertel Stunde gehen lassen.. kurz vor Ende der Gehzeit den Ofen auf 175°C vorheizen..

 

ist der Ofen vorgeheizt und die Kringel haben sich noch mal ordentlich vergrößert, werden sie noch schnell mit einer Mischung aus einem Schuss Milch, zwei Eßl. Zucker und einem Teel. Zimt bestrichen und kommen dann für 15 bis 20 Minuten bei Umluft in den Ofen..

2015-02-15 Nutella-Kringel 03

meine hätten ruhig ein bis zwei Minuten eher rausgekonnt.. dadurch sind sie zwar schön knusprig, aber auch recht dunkel..

2015-02-15 Nutella-Kringel 04

tut dem Geschmack jedoch einen Abbruch..
wird’s wieder geben, weil lecker!!

4 Gedanken über “Nutella-Kringel mit Zimt!

  1. Danii

    Die Teilchen sehen echt lecker aus, die muss ich unbedingt mal ausprobieren. Allerdings wenn schon Nuss-Nugat-Creme dann Nudossi, dass ist so schön nussig.
    Liebe Grüße Danii

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.