einfache Eier-Waffeln

endlich mal wieder ein Waffelrezept!


ist auch ganz fix zusammengerührt, nur das Ausbacken dauert halt ein bisschen, wie immer bei Waffeln

für 10 Waffeln 200 g gesiebtes Vollkornmehl mit 250 g Milch, 2 Eiern, 1 Teel. Backpulver, 1 Prise Salz und 1 Teel. Zimt verrühren.

wenn es winterliche Waffeln werden sollen empfehle ich folgende Gewürzmischung: 1 Eßl. Zimt, 1 Eßl. Lebkuchengewürz, ½ Teel. Kardamom und ½ Teel. Zitronenschale.

das Waffeleisen vorheizen und mit einem Eisportionierer je eine Ladung in das Waffeleisen füllen.

goldbraun ausbacken lassen und dann mit Pflaumen-/Apfelmus, zähflüssiger Schokoladencreme, Puderzucker, Schlagsahne und frischen Früchten oder was auch immer Euch beliebt servieren.

auch ganz ohne was schmecken die Waffeln sehr gut, aber mit Topping wird das Leben doch immer gleich viel schöner, oder?


Nährwerte pro Stück (60 g):
96 kcal | 5,5 g Eiweiß | 11,5 g KH | 2,8 g Fett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.