Vollkorn-Hafer-Ausstechplätzchen

diese Kekse sind echte Leckerbissen und Hingucker noch dazu.

75 g Haferflocken im Mixer zu Mehl verarbeiten.

 

in der Zwischenzeit 250 g gesiebtes Vollkornmehl, 100 g kalte Butter in Flöckchen, 50 g brauner Zucker, 1 Ei, ½ Teel. Zimt, 1 Prise Muskat und 1 – 2 Eßl. Milch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. wenn der Teig zu sehr bröckelt, noch ein wenig Milch dazu geben.

 

den Teig zu einer Kugel formen und 1 Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen.

den Ofen auf 180°C vorheizen.

 

den Teig nicht zu dünn auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen nach Belieben ausstechen.

wenn Ihr die Plätzchen aufhängen wollt, mit einem Trinkhalm Löcher (nicht zu dicht an den Rand) stechen. geht einfach und ist effektiv.

12 bis 15 Minuten backen. die fertigen Plätzchen auskühlen lassen.

aus Puderzucker und Wasser einen dickflüssigen Zuckerguss herstellen, evtl. mit Lebensmittelfarben einfärben und die Plätzchen damit verzieren.

den Zuckerguss trocknen lassen und die Plätzchen genießen.


Nährwerte pro Stück (etwa 5 g):
13 kcal | 0,6 g Eiweiß | 2,31 g KH | 0,2 g Fett 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.