Sliders: Bacon Cheeseburger

wieder so ein Party-Rezept für mehrere Gäste.

los geht’s:

200 g stückige Tomaten in ein grobes Sieb zum Abtropfen geben.
im Wok 500 g Rinderhack mit 1 gehackten Zwiebel bei mittlerer Hitze braten, bis das Fleisch nicht mehr rosa und die Zwiebeln glasig sind.

 

das Hackfleisch mit ½ Teel. Senf, ½ Teel. Worcestershire Soße und je ½ Teel. Salz und Pfeffer würzen. die stückigen Tomaten evtl. noch mal ein wenig auspressen, dann dazu geben und alles miteinander verrühren. köcheln lassen, bis das evtl. noch vorhandene Wasser verdampft ist.
das ist wirklich wichtig, damit die Sliders nicht durchsuppen!

den Ofen auf 175°C vorheizen.

die Dinner Rolls waagerecht durchschneiden, wobei die untere Seite etwas dicker sein sollte als die obere.

10 Scheiben Cheddar bereitlegen.

eine tiefe rechteckige Auflaufform mit Backpapier auskleiden und die untere Hälfte der Dinner Rolls hineinsetzen.
5 Scheiben Cheddar darauf verteilen und für etwa 5 Minuten in den Ofen schieben, damit der Käse schon mal anschmilzt. anschließend wieder aus dem Ofen holen und …

… die Fleischmischung auf der unteren Hälfte der Dinner Rolls verteilen. mit den restlichen 5 Scheiben Cheddar belegen und zum Schluss etwa 10 – 12 Scheiben Bacon darauf verteilen.

die obere Hälfte der Dinner Rolls aufsetzen.

 

3 Eßl. Öl, 1 Eßl. braunen Zucker, 1 Eßl. Senf und 2 Teel. Worcestershire Soße in einem kleinen Topf zusammen schmelzen, verrühren und anschließend auf die Dinner Rolls streichen. 1 Teel. weiße Sesamsamen darüber streuseln.

die Sliders in den Ofen schieben und für 20 bis 25 Minuten backen.

 

die fertigen Sliders mitsamt Backpapier aus der Form holen, auf ein Schneidebrett setzen und in Stücke schneiden.

wir empfehlen dazu einen einfachen, frischen Salat aus dem eigentlich üblichen Burgergemüse, also mit Kopfsalat, Gurke, Tomate und vielleicht sogar sauren Gewürzgürkchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.