sowas ähnliches wie Älplermagronen

jetzt, wo es wieder kälter wird, ist sowas kräftig-käsiges für mich immer perfekt.. gut, richtige Älplermagronen, wie die von Simone sind es nicht, aber wir haben ja auch fast keinen Winter mehr und eine Ski-Hütte steht nun auch nicht grad in unserem Viertel rum.. also darf man auch mal provisorisch mit dem, was die Vorratskammer halt hergibt sowas ähnliches wie Älplermagronen machen!

2 kleine Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in etwas Butter im Wok schön goldbraun rösten..

2016-01-09 Käsespaghetti 01

ein paar Zwiebelringe für die End-Deko zur Seite legen.. zu den restlichen 350 ml Gemüsebrühe und 350 g Spaghetti in den Wok geben und so lange köcheln lassen, bis die Brühe von den Nudeln aufgesogen wurde.. 100 ml Sahne und 100 g kräftigen, geriebenen Cheddar unterrühren..

 

wenn der Käse geschmolzen ist, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Röstzwiebeln und etwas Petersilie als Deko anrichten.

2016-01-09 Käsespaghetti 02

schmecken tut’s auf jeden Fall! 

Banana Split Porridge

wie immer, wenn krank, gibt’s mal wieder süßen Brei..
ich bin ja eher der Verfechter von Haferbrei, der Liebste eher von Griesbrei.. nimmt sich ja aber beides eigentlich nichts, wenn es mit noch leckererem Beiwerk kombiniert wird..

2016-02-22 Banana Split Porridge 02

250 ml Milch mit 4 gehäuften Eßl. zarten Haferflocken und einem Teel. Zucker verrühren und kurz aufkochen.. den Brei von der heißen Herdplatte nehmen, abdecken und noch etwa 3 Minuten ziehen lassen..

 

in der Zeit 1 Banane schälen und in Scheiben schneiden..

 

den fertigen Haferbrei in eine Schale umfüllen, mit den Bananenscheiben und Schokosplittern/geriebener Schokolade verzieren und noch warm genießen..

geht natürlich auch mit anderen Früchten.. überhaupt auf die Idee zum Beimischen von Früchten bin ich übrigens durch die Smoothie Bowls von Heike von Haselnussblond gekommen..

2016-02-22 Banana Split Porridge 01

Montagsblick ~ Woche 10

jaja.. zwei Wochen lang hab ich der Grippe-Welle auf Arbeit und auf hier schniefend neben mit getrotzt, aber nun hat es mich über das Wochenende hin doch weggerafft….

2016_10Erfurt
bedeckt, 7°C

somit gibt’s heut einen dem Gesundheitsstand angepassten Montagsblick: grau, trübe und nur zum im Bett rumkullern.. wobei der Reiher im Bild wohl noch auf dem Weg in sein gemütlich, kuschliges Nest ist..

Schoko-Waffeln

Waffeln gibt’s bei uns ja ziemlich häufig zum Frühstück.. nun waren wir mal mutig und haben keine normalen Waffeln, sondern Schokowaffeln gebacken!
ja, ich geb ja zu, ist jetzt nichts besonderes, aber trotzdem lecker!

2016-02-20 SchokoWaffeln 02

160 g Zucker mit 2 Eiern, einer Prise Salz, 80 ml Milch und 65 ml Öl verrühren.. 150 g Mehl und 2 Eßl. Backkakao unterrühren.. je eine kleine Kelle des Teiges auf Stufe 3,5 von 6 im Waffeleisen ausbacken und kurz mit Puderzucker bestäubt gleich wegfuttern..

2016-02-20 SchokoWaffeln 03