Bacon-Käse-Schnecken

quasi einfach nur eine Abwandlung der Sliders vom letzten Mal. gleiche Füllung, aber zu Pizzaschnecken gerollt.


der Teig ist auch der gleiche, wie bei den Dinnerrolls, ich schreib ihn Euch trotzdem noch mal mit dazu.

½ Würfel Frischhefe in eine tiefe Schüssel setzen. mit einem langstieligen Löffel 1 Teel. flüssiges Backmalz (alternativ 1 Teel. festen Honig) zum Hefewürfel geben und beides miteinander flüssig rühren. 300 ml warmes Wasser unterrühren. von 500 g Mehl (405er) 200 g zum Hefewasser geben und grob verrühren. (Klumpen sind nicht schlimm.)  15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2 Eßl. neutrales Öl (wahlweise mit Buttergeschmack) mit 1¼ Teel. Salz und 3 Eßl. Zucker zum Teig geben. das restliche Mehl unterrühren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit vorsichtigem Nachmehlen durchkneten, bis eine Kugel formbar ist.

Weiterlesen →

Sliders: Bacon Cheeseburger

wieder so ein Party-Rezept für mehrere Gäste.

los geht’s:

200 g stückige Tomaten in ein grobes Sieb zum Abtropfen geben.
im Wok 500 g Rinderhack mit 1 gehackten Zwiebel bei mittlerer Hitze braten, bis das Fleisch nicht mehr rosa und die Zwiebeln glasig sind.

 

das Hackfleisch mit ½ Teel. Senf, ½ Teel. Worcestershire Soße und je ½ Teel. Salz und Pfeffer würzen. die stückigen Tomaten evtl. noch mal ein wenig auspressen, dann dazu geben und alles miteinander verrühren. köcheln lassen, bis das evtl. noch vorhandene Wasser verdampft ist.
das ist wirklich wichtig, damit die Sliders nicht durchsuppen!

den Ofen auf 175°C vorheizen.

die Dinner Rolls waagerecht durchschneiden, wobei die untere Seite etwas dicker sein sollte als die obere.

10 Scheiben Cheddar bereitlegen.

eine tiefe rechteckige Auflaufform mit Backpapier auskleiden und die untere Hälfte der Dinner Rolls hineinsetzen.
5 Scheiben Cheddar darauf verteilen und für etwa 5 Minuten in den Ofen schieben, damit der Käse schon mal anschmilzt. anschließend wieder aus dem Ofen holen und …

… die Fleischmischung auf der unteren Hälfte der Dinner Rolls verteilen. mit den restlichen 5 Scheiben Cheddar belegen und zum Schluss etwa 10 – 12 Scheiben Bacon darauf verteilen.

Weiterlesen →

Bento-Parade ## 123 – 129

Bento-Time!

# 123große Box: Reis mit Furikake, Kartoffelsalat
kleine Box: Kinpira (Möhre), gedämpfter Brokkoli, SalamiBlume, gedämpfter Pilz, Würstchen und zwei Wachteleier

# 124 große Box: Kinpira (Möhre), 2 Wachteleier, Reis mit Furikake
kleine Box: gedämpfter Brokkoli, BentoTomate, Würstchen im Schinkenmantel, WürstchenKrake und Kartoffelsalat
Extra: mehr Furikake

# 125 kleine Box: Paprikastreifen, Wakamesalat (Algensalat), Tamagoyaki mit Gemüse, Kinpira (Möhre)
große Box: Nudelsalat, BentoTomate und Paprika mit Frischkäsefüllung im Schinkenmantel

# 126 große Box: vietnamesische Reisbandnudeln mit Rind und Frühlingszwiebel
kleine Box: Tamagoyaki mit Gemüse, Kinpira (Möhre), Wakamesalat und ein viertel Apfel

Weiterlesen →