Kokos-Deocreme

und weiter geht es mit den Kokosöl-Experimenten!

2016-05-12 Kokosdeo 03

heute: die Kokos-Deocreme! einfacher herzustellen als die Sonnencreme und funktioniert sehr zuverlässig!

6 Eßl. Kokosöl in einem Edelstahltopf sanft schmelzen..

 

während dessen 3 Eßl. Natron mit 3 Eßl. Stärke im späteren Aufbewahrungsgefäß vermischen.. das flüssige Kokosöl und 5 Tropfen ätherisches Öl Eurer Wahl unter Rühren dazu geben und alles gut miteinander vermischen.. abkühlen lassen und fertig!

einfach, schnell und praktisch! als ätherisches Öl gehen hier Zitronengras, Lavendel, Pfefferminze, was auch immer Euch gefällt und passt.. ich bin bei Zitronengras hängengeblieben.. dass soll hier wohl eine unterstützende Wirkung haben und riecht nebenbei natürlich auch schön frisch..

die Menge auf dem Spatel reicht übrigens für eine Achsel bei mir.. wenn ich abends nach der Arbeit zum Sport gehe, erneure ich das Deo noch mal, aber für den Tag reicht die Menge sehr zuverlässig..

2016-05-12 Kokosdeo 01

vorsichtig solltet Ihr aber dennoch sein, denn manche Menschen reagieren wohl auf das Natron empfindlich mit geröteten und schmerzenden Hautstellen.. also vorher mal auf kleiner Fläche und in der Nähe von Wasser (zum schnellen Abwaschen) testen..

„Rezept“ ist dieses mal übrigens von Leben ohne Plastik.. auch eine sehr empfehlenswerte Seite..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.