Himbeer-Träumchen

„ein schnelles Dessert, nach dem Dich alle Gäste nach dem Rezept fragen werden“, heißt es überall, wenn man sich Rezepte der Roten Inge anschaut.. und tatsächlich.. einfach und schnell gemacht, seeehr lecker und ich hab das Rezept nicht nur einmal weitergegeben an dem Abend..

2016-06-11 Rote Inge

100 g Baiser nicht zu fein zerkrümeln und vorerst beiseite stellen.. 2 Becher Schlagsahne mit 1 Eßl. Vanillezucker nicht ganz steif schlagen und 250 ml Naturjoghurt vorsichtig unterziehen.. 450 g gefrorene Himbeeren bereithalten..

 

hübsche Gläser bereitstellen und alles abwechselnd schichten.. mit dem Baiser beginnen und am Ende auch wieder aufhören..

 

anschließend kommen die Dessertgläser für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank, damit die Himbeeren leicht auftauen und der Sahnejoghurt leicht anfriert..

je nach Größe der Gläser und Menge der Esser könnt Ihr natürlich mehrere Ebenen schichten.. bei uns war es etwas wenig für die ganzen Esser (für 22 Leute planen ist aber auch leicht schwierig), aber die Mengenangabe oben sollte für 4 Desserts reichen..

das Baiser gleicht die milde Säure des Joghurts und der Himbeeren super aus, wodurch das Himbeer-Träumchen ein absoluter Erfrischer an heißen Sommertagen ist!

Gemüse-Cremesüppchen mit Schinkencroutons

Gemüsereste? alles rein! 2016-05-29 Kartoffelsüppchen 01neulich schrieb ich Möhren mit auf die Einkaufsliste.. der Liebste besorgte Suppengrün.. hat er ja auch Recht, da sind Möhren drin.. aber den ganzen Rest wollt ich eigentlich nicht.. na, egal.. die Kartoffeln mussten auch langsam weg, also gab es Gemüsesüppchen mit Restgemüse..

Gemüse nach Wahl (bei uns: Kartoffeln, Lauch und Sellerie) waschen/putzen/schälen und in kleine Stücke/Ringe schneiden.. das ganze Gemüse in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist.. einen Brühwürfel für Gemüsebrühe dazugeben und unter gelegentlichem Umrühren 30 bis 40 Minuten köcheln lassen..

 

die Suppe anschließend pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.. noch eine Handvoll geriebenen Käse unterrühren und dann mit frisch gehackter Petersilie, gebratenen Schinkenwürfeln und frischem Brot servieren..

und wenn sogar der Liebste noch einen zweiten Teller Suppe nimmt, dann ist sie wirklich gut!

2016-05-29 Kartoffelsüppchen 03

Kokos-Deocreme

und weiter geht es mit den Kokosöl-Experimenten!

2016-05-12 Kokosdeo 03

heute: die Kokos-Deocreme! einfacher herzustellen als die Sonnencreme und funktioniert sehr zuverlässig!

4 Eßl. Kokosöl in einem Edelstahltopf sanft schmelzen..

 

während dessen 2 Eßl. Natron mit 2 Eßl. Stärke im späteren Aufbewahrungsgefäß vermischen.. das flüssige Kokosöl unter Rühren dazu geben und alles gut miteinander vermischen.. abkühlen lassen und fertig!

einfach, schnell und praktisch! wer mehr Duft, als den des Kokosöls haben möchte, kann noch bis zu 10 Tropfen ätherischen Öls dazu geben.. Zitronengras soll hier wohl eine unterstützende Wirkung haben und riecht nebenbei natürlich auch schön frisch.. mir reicht aber der Kokos-Geruch völlig!
die Menge auf dem Spatel reicht übrigens für eine Achsel bei mir.. wenn ich abends nach der Arbeit zum Sport gehe, erneure ich das Deo noch mal, aber für den Tag reicht die Menge sehr zuverlässig..

2016-05-12 Kokosdeo 01

vorsichtig solltet Ihr aber dennoch sein, denn manche Menschen reagieren wohl auf das Natron empfindlich mit geröteten und schmerzenden Hautstellen.. also vorher mal auf kleiner Fläche und in der Nähe von Wasser (zum schnellen Abwaschen) testen..

„Rezept“ ist dieses mal übrigens von Leben ohne Plastik.. auch eine sehr empfehlenswerte Seite..