Solskensbullar

na, wer denkt bei der Überschrift an Zimtschnecken?
falsch geraten! bullar heißt nämlich nicht wortwörtlich Schnecke, sondern Gebäck.. demnach ist es dann auch nicht verwunderlich, dass die Solskenbullar eher wir unsere Berliner/Krampfen aussehen und trotzdem Bullar heißen..

einen ganz „richtigen“ Namen hab ich aber übrigens für diese kleinen Gebäckteilchen gar nicht gefunden.. sie werden am häufigsten als Solskensbullar (= Sonnenscheinbrötchen), manchmal auch als Vaniljbullar (= Vanillebrötchen) oder seltener als Seglarbullar (= Segelbrötchen) bezeichnet..

2016-06-19 Solskensbullar 10

soviel erstmal zur Namenserklärung und los geht’s mit dem Rezepz.. wir beginnen mit der Vanillecreme:

1 Ei trennen, das Eigelb in einen Topf, das Eiweiß für den Teig später zur Seite stellen..

200 ml Milch zum Eigelb geben sowie 1 ½ Eßl. Zucker und 1 ½ Eßl. Stärke.. alles klümpchenfrei miteinander verrühren.. ½ Vanillestange längs halbieren, das Mark herauskratzen und Schote nebst Mark mit der Milch zusammen köcheln lassen.. die Creme wird so lange geköchelt (nicht gekocht!) bis sie eingedickt ist..

anschließend 1 Teel. Butter unterrühren und mit Frischhaltefolie abgedeckt auskühlen lassen.. nach dem Auskühlen, die Vanilleschote entfernen..

2016-06-19 Solskensbullar 04

jetzt zum Teig:

75 g Butter langsam schmelzen..

wenn die Butter nicht mehr arg zu warm ist, das von der Vanillecreme übrige Eiweiß mit 200 ml Milch verrühren.. die Milch mit dem Eiweiß unter Rühren zur Butter geben..

 

in einer extra Schüssel 75 g Zucker, ½ Teel. Salz, 450 g Weizenmehl, 1 Teel. zerstoßene Kardamomsamen und ½ Würfel Frischhefe vermischen.. die handwarme (!) Butter-Milch-Mischung dazugeben und mit einem Holzlöffel verrühren, bis ein knetbarer Teig entsteht..

diesen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten, weichen Teig verkneten.. zugedeckt 45 Minuten im Warmen gehen lassen..

2016-06-19 Solskensbullar 01

den Teig in zwei Teile teilen und mit beiden wie folgt verfahren:

Weiterlesen →

Montagsblick ~ Woche 25

Erdbeereisbecher und eine Stunde sonnen zum Mittag..

2016_25Erfurt
leicht bewölkt, 20°C

das Eis war lecker, aber die Kopfschmerzen nach dem Sonnen sind böse.. wie immer nach Aufenthalten in der Sonne von mehr als 30 Minuten, hab ich Kopfaua.. das nervt und ist doof.. und da es nach vielem Testen nicht an Flüssigkeitsmangel liegen kann, testen wir nun mit anderen Mangeln weiter.. heißt: viel B3.. Thunfisch, Erbsen, Sonnenblumenkerne, Reis und so weiter.. bunt gemischt eigentlich, also sollte es auch funktionieren mit dem dran halten..
drückt mir die Daumen!

sneak peek Prinsesstårta

ich bin einfach so stolz, ich kann’s mir nicht verkneifen, Euch dieses Prachtwerk von Törtchen zu zeigen!
2016-06-10 Prinsesstårta 01

diese schicke Prinsesstårta bekam meine Nichte letzten Freitag zum 9. Geburtstag..

Prinsesstårta ist eine schwedische Spezialität mit niedlicher Geschichte:
vor über 80 Jahren hat die schwedische Bäckerin Jenny Åkerström drei Torten für die drei schwedischen Prinzessinnen gebacken.. da allen drei Prinzessinnen diese Torte am besten gefiel und schmeckte, wurde sie fortan Prinsesstårta, also Prinzessinnentorte, genannt..

im Inneren befindet sich vor allem viiiiel Sahne, zarter Biskuit, kräftige Himbeermarmelade und eine wahnsinnig leckere Vanillecreme..
natürlich kommt auch noch das Rezept, aber weil dieses Törtchen so etwas – für mich – besonderes ist, kommt das Rezept auch erst an einem besonderen Tag: nämlich dem Bloggeburtstag..

2016-06-10 Prinsesstårta 02

ein wenig müsst Ihr Euch also noch gedulden, aber im August gibt’s dann eine reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung..

~ 10 / 27 ~ wieder mal was stricken

wenn es jetzt wieder wärmer wird, muss ich mal noch schnell meine Strickwerke der letzten Monate zeigen.. mitten im Sommer will sowas ja keiner mehr sehen ich hab mir fest vorgenommen, wieder mehr zu stricken, also kam der Punkt mit auf die Liste.. und abhaken kann ich ihn jetzt gleich mehrmals!

2016-04-27 Babystrümpfe 01

2016-04-27 Babystrümpfe 02Babystrümpfe für einen kleinen neugeborenen Jungen in Dunkelblau/Dunkellila.. das Bündchen und der Fußspann sind im links-rechts-Muster gestrickt.. ich find’s hübsch und nicht zu verspielt für einen Jungen.. eigentlich wollte ich noch eine hübsche Bommel auf jede Socke setzen, aber ich hatte Befürchtungen, dass ich sie nicht fest genug angenäht bekommen, damit der Kleine sie später nicht abreißen kann.. verschluckbare Kleinteile und Kinder unter 3 Jahren und so, ne?

2016-05-13 Babysöckchen 01

2016-05-13 Babysöckchen 02die nächsten Babysöckchen waren dann für eine kleine Dame, also auch schön verspielt.. mit gestricktem Kordelzöpfchen, (festgenähtem) umgeschlagenen Bündchen und einer Häkelblume auf jedem Söckchen in zartem Lila.. die Blümchen zu häkeln waren das Schwierigste.. aber mit Anleitung (die ich nicht mehr finde, sorry!!!) ging es dann einigermaßen..

dann zwischendrin auch noch mal was für mich: 2016-05-14 Kniestrümpfe

Weiterlesen →