Pudding Oats – Haferflockenpudding

ein Trend-Essen, dass ich tatsächlich erst bei instagram finden musste, um es lieben zu lernen!
dass wir auf süßen Brei jeder Art stehen, sollte langsam bekannt sein. ob nun dickflüssiger Pudding, Grießbrei oder Haferbrei, alles ist begehrt und gern gesehen im Königreich!

Pudding Oats – oder auf Deutsch: Haferflockenpudding – sind extrem einfach herzustellen, sättigend und dank des hohen Proteingehaltes super als Frühstück nach dem Training!

in einem größeren Topf 25 g (½ Tasse) Haferflocken zusammen mit 150 ml (¾ Tassen) Wasser, 2 Teel. Puddingpulver und  4 Teel. Agavendicksaft (oder Honig) unter ständigem Rühren aufkochen. sobald der Haferbrei eine puddingähnliche Konsistenz angenommen hat, den Topf vom Herd ziehen und mit einem Schneebesen  125 g Skyr (oder Magerquark) unterziehen.

 

in eine Schüssel umfüllen und mit einem schmelzenden Topping Eurer Wahl belegen.

die Pudding Oats könnt Ihr auch in eine verschließbare Dose umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren (länger als 24 Stunden ist’s bei mir noch nie alt geworden).

wenn der Skyr/Magerquark direkt aus dem Kühlschrank kam, kühlen sich die Puddings Oats meist recht schnell ab, sodass das Topping nicht mehr so schön schmilzt. dann die Schüssel einfach für 3 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle aufwärm und schon habt Ihr ein hervorragend geschmolzenes Topping Eurer Wahl!

unterrühren und genießen!

meine Lieblingsvariante an Puddingpulver ist tatsächlich Vanille, da die Schokolade obenauf dadurch besser zur Geltung kommt. aber auch mit Schokoladenpuddingpulver und schmelzenden Zartbitter-Schokotröpfchen schmecken die Pudding Oats absolut lecker!


Nährwerte pro Portion ohne Topping (285 g):
273 kcal | 17,2 g Eiweiß | 46,8 g KH | 1,8 g Fett

Ein Gedanke an “Pudding Oats – Haferflockenpudding

  1. Mia

    Oh, ich bin auch ein (Frühstücks)Breiliebhaber! Auf die Idee mit dem Puddingpulver bin ich aber noch nicht gekommen… danke dafür das siehhht soooo lecker aus!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.