wachsweiche Wachteleier

sind keine Kunst!

von einer Kollegin hab ich neulich eine Packung Wachteleier bekommen und überlegt, ob ich die auch so schön weich, wie Frühstückseier hinbekomme:

2014-02-10 Wachtelei

 

na wenn das mal kein wachsweiches Ei ist, dann weiß ich auch nicht weiter!

die Eierchen mit einer Stecknadel am untersten Ende anpieksen, in den Topf legen und mit kaltem Wasser bedecken.. Herd auf volle Kraft stellen und warten, bis das Wasser mit Kochen anfangen will – also wenn viele kleine Bläschen aufsteigen..

von da an genau 3 Minuten auf die Uhr gucken und die Eierchen nach den drei Minuten rausholen und abschrecken.. und tadaaa: wachsweiche Wachteleier! lecker, lecker.. war mal wieder eine schöne kleine Sonderzugabe zum Mittag..

2014-02-10

ja, das ist Naturjoghurt.. und im Döschen dazu gibt’s Zuckerdekor und ein bisschen Vanillezucker..
sehr lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.