Kanelbullar med Choklad

Kanelbullar, die 483te! aber immerhin zum Kanelbullensdag!
aber wir lieben sie beide so sehr, dass wir noch nicht genug von den süßen Schnecken haben.

die Variante mit Apfel hab ich Euch ja schon gezeigt, nun kommt eine Schokoladen-Variante.
in einer schwedischen Kochshow hatte ich mal gesehen, wie ein Bäcker die Kanelbullar mit Schokotropfen gebacken hat. gemerkt und nachgebacken:

75 g Butter langsam schmelzen, Herd ausmachen – Topf mit der Butter aber auf der heißen Platte stehen lassen und darin 250 ml Milch erwärmen.
in einer großen Schüssel 75 g Zucker, ½ Teel. Salz, 350 g Weizenmehl, 100 g Vollkornmehl, 1 Teel. zerstoßene Kardamomsamen und ½ Würfel Frischhefe vermischen. die handwarme (!) Butter-Milch-Mischung dazugeben und mit einem Holzlöffel verrühren, bis ein knetbarer Teig entsteht.

 

diesen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten, weichen Teig verkneten. zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.

 

nach der Gehzeit den Teig halbieren, noch mal leicht durchkneten und rechteckig ausrollen.

75 g zimmerwarme Butter mit 50 g braunem Zucker und 1 ½ Eßl. Zimt miteinander verkneten und den Teig dünn mit der Zimtbutter bestreichen. zum Schluss noch Schokotropfen darüberstreuen und den Teig von der Längsseite her aufrollen.

2016-02-21 Choklad Kanelbullar 01

die Rolle in 1½ bis 2 cm dicke Schnecken schneiden und mit Abstand auf ein Backblech setzen. mit der zweiten Hälfte des Teiges genauso verfahren

2016-02-21 Choklad Kanelbullar 02

und nochmals eine halbe Stunde im Warmen abgedeckt gehen lassen.

2016-02-21 Choklad Kanelbullar 03

vor dem Backen die Kanelbullar mit einem verquirlten Ei bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen.

 

bei 180°C im vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten backen.

2016-02-21 Choklad Kanelbullar 04

so ein bisschen erinnern diese Kanelbullar an unsere Schoko-Milchbrötchen. aber eben wesentlich zimtiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.